Logo

T 0 52 42 - 93 86 94

Icon
Kleines Badezimmer

Umfassender Schutz vor mikrobiologischen Belastungen.

Wir haben die Lösung, damit Keime keine Chance haben.

Das Trinkwasser unterliegt strengen Kontrollen und Richtlinien, um die Nutzer zu schützen und die erforderliche Qualität sicherzustellen. Allgemein soll die Konzentration von Mikroorganismen, die das Trinkwasser verunreinigen oder seine Beschaffenheit nachteilig beeinflussen können, so niedrig wie möglich gehalten werden. Sichern Sie sich daher gegen „mikrobiologische Überraschungen“!

Unser Sortiment zur Trinkwasserhygiene umfasst sowohl Produkte zur Anlagendesinfektion als auch zur Trinkwasserdesinfektion bei akutem Befall etwa durch Legionellen.

Kontaktieren

Legionellen-Beseitigung

in Trinkwasserleitungen

Wenn Sie als Anlagenbetreiber ein Problem mit Legionellen in Ihrer Trinkwasser-Installation haben, dann zögern Sie nicht, mit uns in Kontakt zu treten.

Die Beratung durch unser Fachpersonal ist zu jeder Zeit absolut unverbindlich und kostenfrei.

Kontakt

Was sind Legionellen, was hilft dagegen?

Mit der chemischen Desinfektion der gesamten Trinkwasser-Installation sind wir in der Lage, sowohl die Kalt- als auch Warmwasser führenden Leitungen und Anlagenteile von Biofilm zu entfernen, welcher als Nahrungsgrundlage für Legionellen und andere gesundheitsgefährdende Mikroorganismen dient.

Wir arbeiten ohne chlorhaltige Desinfektionsmittel, sondern mit einer Natriumchlorid-Lösung, die umweltschonend und nicht gesundheitsschädlich ist.

Kontakt

25 °C
– 
50 °C

Temperaturen im Trinkwasser,
bei denen sich die Legionellen vermehren.

15.000
– 
30.000

Zahl der jährlich mit Legionellose
festgestellten Infektionen.

Wir bieten Ihnen eine Komplettlösung

Zur Beseitigung von Legionellen-Kontaminationen bieten wir Ihnen eine Komplettlösung an, um die Trinkwassergüte wiederherzustellen und die gesetzlichen Handlungspflichten gemäß Trinkwasserverordnung §16 (3) TrinkwV2001:2012 zu erfüllen.

Ortstermin zur hygienisch-technischen Überprüfung der Trinkwasseranlage

Ortsbegehung mit hygienisch-technischer Überprüfung der Trinkwasseranlagedurch DIN ISO/IEC EN 17024 zertifizierten Sachverständigen nach Trinkwasserverordnung §16 (7) TrinkwV.

Icon

Pseudomonas-Abwehr

Die Vorkommen von Pseudomonas-Bakterien stellt bereits in kleinsten Mengen in Trinkwasseranlagen eine akute Gefährdung der Nutzer dar und ist generell als hohes Gesundheitsrisiko zu betrachten. Der gebildete Biofilm findet sich bevorzugt in jeder verbauten Membran und Dichtung, welche manchmal auch durch die vorsorgliche Reinigung und Desinfektion der Trinkwasser-Installation nicht stark genug durchspült werden können, um diese Keimbelastung unmittelbar zu beseitigen.

Icon

Effektive Bekämpfung

Das Bekämpfen dieses pathogenen Keims ist immer eine große Herausforderung, die auch mit technischen sowie baulichen Sanierungen einhergehen kann. Mit unserer speziellen Verfahrenstechnik und einer langjährigen Erfahrung entfernen wir effektiv den Trinkwasserkeim Pseudomonas aeruginosa aus kontaminierten Trinkwasseranlagen. Für weitere Fragen und eine umfangreiche Beratung zur Pseudomonas-Beseitigung stehen Ihnen unsere Experten jederzeit gerne zur Verfügung.

Kleines Badezimmer

Sie möchten Ihr Projekt
mit uns angehen?

Wenden Sie sich gern an uns.
Wir helfen Ihnen, sich Ihren Wunsch zu erfüllen.

Unsere Leistungen

Kontakt

Liermann GmbH
Ringstraße 132
33378 Rheda-Wiedenbrück
Telefon: +49 (0) 52 42 - 93 86 94
info@liermann-gmbh.de

Öffnungszeiten

Mo. bis Do.: 08:00 – 14:00 Uhr
Fr.: 09:00 – 13:00 Uhr
Termine nach Vereinbarung